Therapie-Angebote

Gezielt entgiften und entschlacken

Entgiften und Entschlacken sind wesentliche Bestandteile meiner Therapieangebote. Unser Körper ist täglich Umweltgiften und
Stressfaktoren ausgesetzt. Hier können  ganzheitliche Therapiemaßnahmen wirksam zur Verbesserung des allgemeinen  Wohlbefindens führen.
                
Beispielsweise ist ein wesentlicher Bestandteil der Stoffwechselpflege eine natürliche Ernährung, die durch das individuelle Ernährungsprogramm von Metabolic Balance® gegeben ist. Die gezielte, stimulierende Fußreflexzonentherapie bietet eine weitere Möglichkeit den Stoffwechsel zu beschleunigen und belastende Schlacke aus dem Körper zu befördern. Darüber hinaus können Reflexpunkte am Fuß entscheidende Hinweise auf Schwachstellen im Körper geben.

Als sehr effektiv erweist sich die Colon-Hydro-Therapie zur Verbesserung des  Allgemeinbefindens. Dabei werden die in unserem
Darmtrakt angesammelten und  stagnierten Fäulnis- und Abfallprodukte von den Darmwänden entfernt, was direkt oder indirekt die Symptome eines schlecht funktionierenden Darmes beseitigen kann.  Mein Praxisspektrum basiert auf der klassischen Homöopathie.
 Ich verfolge mit meiner Arbeit das Ziel, bei meinen Patienten für mehr Ausgeglichenheit, Harmonie und psychische Stabilität zu sorgen.

Klassische Homöopathie

» Die Homöopathie heilt mehr Kranke, als jede andere Behandlungsmethode und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer. Sie ist die umfassendste medizinische Wissenschaft. «
Mahatma Gandhi
Die klassische Homöopathie ist die Grundlage meiner Therapien. Es handelt sich um ein ganzheitliches Naturheilverfahren, das gleichermaßen die seelisch-geistige und körperliche Ebene des Menschen einbezieht.
                
Ausgehend von dem jeweiligen Anliegen, aufgrund dessen der Patient sich in die homöopathische Behandlung begibt, erfrage
ich innerhalb einer ausgiebigen Anamnese die Symptome der Erkrankung, die individuellen, persönlichen Charakterzüge und die Vorgeschichte. In der anschließenden Repertorisation wird das entsprechende homöopathische Mittel (Simile)- das Konstitutionsmittel bestimmt.
                
 Eine homöopathische Arznei wirkt sanft, aber tiefgreifend. Durch sie kann ein Zustand der Ausgeglichenheit, der Harmonie in uns selbst und unserer Umwelt angestrebt werden.

Homoöpathie in der Geriatrie

Homöopathie in  der Geriatrie hat in meinem Berufsalltag einen besonderen Stellenwert eingenommen. Als  Heilpraktikerin ist es mir ein Anliegen therapeutische Alternativen  zu suchen. Gerade die Geriatrie hat mich mit ihrer  Wechselhaftigkeit, ihrer Symptomenvielfalt und ihrer Unberechenbarkeit immer  schon interessiert aber auch  berührt. Aus  meiner Praxiserfahrung weiß ich, wie gut und ohne Nebenwirkungen die Homöopathie auch gerade in akuten und sogar degenerativen Prozessen wirken kann.
                
Geriatrische  Erkrankungen wie z.B. Diabetes mellitus, Parkinson-Krankheit, Osteoporose und  Arthrose, Altersdepression und Demenz führen sehr häufig zu schwerwiegenden Einschränkungen der Mobilität und  Autonomie. Ein großes Problem stellen Multimedikation  und unerwünschte Arzneiwirkungen dar. Daher  sollte das wichtigste Ziel der  homöopathischen Therapie darin bestehen die Selbstheilung anzuregen, so dass im besten Fall eine Reduktion  der konventionellen Medikamente möglich  ist. Nichtarzneiliche  Therapiemöglichkeiten sollten natürlich auch voll ausgeschöpft werden, insbesondere Bewegungstherapie, Sport,  Physiotherapie und ordnungstherapeutische
Maßnahmen,  Schlafhygiene, Ernährung und Trinken und psychosoziales  Wohlbefinden.
                
Gerade  Betroffene, die an einer Demenz Erkrankung leiden, empfinden in ihrem Umfeld  Tag für Tag immer wieder vieles neu und beunruhigend- auch wenn die Pflege,  Fürsorge und Ausstattung perfekt erscheint.
                
Unter  diesen Bedingungen könnte eine pragmatische und  überzeugende integrierte Homöopathie, zusätzlich etabliert, den alten Menschen  mehr Ausgeglichenheit geben, Ängste nehmen und mehr Autonomie verleihen.
                
Gerade  deswegen ist die Homöopathie in der Geriatrie eine zeitgemäße und optimierende  Ergänzung!

Metabolic Balance® - Einfach Individuell

» Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein. «
Hippokrates
Metabolic Balance® ist ein ganzheitliches Ernährungs- und Stoffwechselprogramm, was am Verzehr von natürlichen Nahrungsmitteln ohne Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Aromen ansetzt. Denn der Verzehr von modernen „designten“ und angereicherten Lebensmitteln ist nicht selten die Ursache für Fehlernährung und damit für Zivilisationskrankheiten wie Adipositas, Diabetes oder Bluthochdruck. „Unsere Nahrung ist unsere Medizin“, erklärt Dr. med. Wolf Funfack, Internist und Ernährungsmediziner aus München und Begründer von Metabolic Balance®, in hippokratischer Tradition. Der Schlüssel zur ganzheitlichen Gesundheit und nachhaltigen Gewichtsregulierung liegt für den Stoffwechselexperten in einer natürlichen und individuellen Ernährung, sprich in einem individuellen Ernährungsplan. „Jeder Mensch benötigt andere Baustoffe, um seinen Körper gesund und seinen Stoffwechsel in Balance zu halten“. Mit dem individuellen Ernährungsplan erhält der Körper genau die Lebensmittel und Nährstoffe, die er braucht. Die Analyse des eigenen Blutes bildet die Grundlage von Metabolic Balance®. Auf Basis dieser Werte entsteht der Ernährungsplan, der die individuellen Bedürfnisse des Teilnehmers erfüllt und auch Lebensmittelunverträglichkeiten und Allergien berücksichtigt. Die individuelle Nahrungsmittelauswahl sowie die Ernährungsregeln, wie z.B. die „fünf- Stunden-Pause“ zwischen den Mahlzeiten halten den Blutzuckerspiegel niedrig und fördern die naturgerechte Insulinausschüttung. 

Das Ernährungsprogramm läuft in vier Phasen ab: Gestartet wird mit der Vorbereitungsphase, in der sich der Körper zwei Tage lang durch eine schonende Darmreinigung und leichte Kost auf die Ernährungsumstellung einstellt. Während der strengen Umstellungsphase muss der Ernährungsplan mindestens zwei Wochen lang diszipliniert befolgt und die Mahlzeiten sorgfältig abgewogen werden, bevor in der gelockerten Umstellungsphase dann neue Nahrungsmittel getestet werden. Tritt der Teilnehmer in die Erhaltungsphase ein, ist der Stoffwechsel bereits „neu codiert“. Ich, als Ihre Metabolic Balance® Betreuerin begleite und berate Sie während der Ernährungsumstellung – ganz gleich ob sie zunehmen, abnehmen oder einfach nur ihre Gesundheit optimieren wollen.

Denn wir von Metabolic Balance® sind zutiefst davon überzeugt, dass eine natürliche Ernährung ein essentieller Baustein für gesunde Entwicklung ist.

Colon-Hydro-Therapie

Durch eine gezielte Reinigung des Dickdarms kann ein negativ-biologisches Darmmilieu ausgegelichen werden. Die Colon-Hydro-Therapie befreit die Darmwände von angesammeltem Stuhl und Fäulnisstoffen. 

Der Großteil des Immunsystems - mehr als 70 Prozent der gesamten Abwehrzellen des Körpers - sitzt im Darm. Daher kann ein gereinigter Darm auch zur Entlastung dieses Systems beitragen.  

Behandlungsverlauf 
Der Patient liegt bequem in Rückenlage auf einer Behandlungsliege. Durch ein Kunststoffröhrchen fließt auf Körpertemperatur erwärmtes Wasser in den Darm ein. Über ein geschlossenes System wird das Wasser und der gelöste Darminhalt durch einen Abflussschlauch geleitet. Der Therapeut ist über die gesamte Behandlung (ca. 45 Minuten) anwesend. Mit einer sanften Bauchdeckenmassage können Problemzonen ertastet und Verhärtungen von den Darmwänden gelöst werden. Die Colon-Hydro-Therapie erzeugt keine Schmerzen. Das geschlossene Abflusssystem verhindert außerdem auf zuverlässige Weise die Entstehung unangenehmer Gerüche. Die medizinisch, hygienische und technische Sicherheit ist zu jeder Zeit gewährleistet. Die Behandlung erfolgt mit gefiltertem Wasser und auf Sicherheit geprüften Wasserdruck sowie mit präziser Wassertemperaturregelung von 0,1° im Einlaufbereich.

FUSSREFLEXZONEN-THERAPIE

Durch die Behandlung von bestimmten Zonen am Fuß werden reflektorischdie Körperorgane angesteuert und können auf diese Weise harmonisiert werden. Darüber hinaus wird gleichzeitig ein allgemeines Wohlbefinden bewirkt  und der Körper kann von Schlacken befreit werden. In diesem Sinne kann die Fußreflexzonen-Behandlung auch präventiv eingesetzt werden, als Gesundheitspflege. 
                 
Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass gerade auch chronisch erkrankte Menschen in der Schwere ihrer Krankheit die kontinuierliche, einfühlsame Begleitung über die Behandlung der Füße besonders schätzen.  Wie jede Behandlung in der chinesischen Medizin wirkt auch die Fußreflexzonentherapie direkt oder indirekt auf das gesamte energetische System des Menschen und beeinflusst dieses positiv.
Das Ergebnis ist eine überaus wohltuende, entspannende Behandlung, die gleichzeitig durch ihre verblüffende Wirksamkeit beeindruckt.

FUSSMERIDIAN-MASSAGETHERAPIE

Die Fussmeridianmassage ist die  asiatische Schwester der Fussreflexzonentherapie. Sie wurde entwickelt aus der  Psychozon-Massage
und der Meridianlehre.

Bei dieser sehr sanften Massage-  und Streichtechnik geht es um die Harmonisierung von Geist- und Körperkraft. Hier  wird besonders der 
Fokus auf die seelischen und emotionalen Belastungen und  Blockaden gelegt.

Die Kraft der inneren,  individuellen Verarbeitung wird gestärkt und die körperliche sowie  emotionale Ausleitung und Reinigung gefördert.
Die Massage baut in verschiedenen Schritten  aufeinander auf und wird von mir gerne im Anschluss an die  Fussreflezonenmassage ausgeführt.

SauerstoffTherapie

Sauerstoff ist ein wichtiger Katalysator des Stoffwechsels. Mit seiner Hilfe verbrennt der Körper die Nahrungsbestandteile wie Fette, Kohlenhydrate und Eiweißstoffe zu Kohlendioxid und Wasser. Dadurch erhält er die Energie, um seinen Stoffwechsel in Gang zu halten. 

Sauerstoff kann als Motor des Lebens bezeichnet werden. 
Sauerstoffionen stellen allgemein eine angeregte bzw. aktivierte Form von Sauerstoff dar. Es handelt sich um Sauerstoff mit elektrischer Ladung. Für den menschlichen Organismus spielen negative Sauerstoff-ionen eine besonders wichtige Rolle. Sie beschleunigen Stoffwechselprozesse des Körpers, kräftigen das Immunsystem, führen zu einer verbesserten Fließfähigkeit des Blutes und fördern somit die Durchblutung.  

Die Therapie 
Während der Behandlung wird dem Patienten über eine Atemmaske ionisierter Sauerstoff zugeführt. Bei der Behandlung handelt es sich je nach Bedarf, um eine Zufuhr von bis zu 270 Litern ionisiertem Sauerstoff in 45 Minuten. Der Patient liegt während dieser Zeit bequem auf einer Liege. Gerne biete ich die Sauerstoffbehandlung in Kombination mit einer Fußreflexzonentherapie und/oder hochdosierter Vitamin C-Infusion an.

Infusionstherapie mit hochdosiertem Vitamin C

Die Menge an Vitamin C, die dem Organismus über den Magen-Darm-Trakt zugeführt werden kann, ist in vielen Lebenssituationen begrenzt - besonders dann, wenn Erkrankungen und Infektionen bestehen. Eine Vitamin C Hochdosis Infusion kann sich dann besonders eignen. 

Einen bekanntlich entscheidenden Einfluss bietet Vitamin C auf das Immunsystem. Freie Radikale sind aggressive und sehr reaktionsfreudige Substanzen, die durch körpereigene Stoffwechselprozesse entstehen oder im Organismus durch zugeführte chemische Substanzen wie Rauch bzw. Strahlen gebildet werden. Der Organismus verfügt über unterschiedliche Schutzsysteme, die diese freien Radikale sofort wieder auffangen und vernichten. Unter bestimmten Bedingungen (Strahlenbelastung, Erkrankung etc.) ist die Bildung freier Radikale so stark erhöht, dass die normalen Konzentrationen der körpereigenen Schutzsysteme nicht ausreichen. Mit einer Vitamin C Infusion können diese Schutzsysteme unterstützt werden, damit ein natürliches Gleichgewicht im Körper bestehen bleibt. 

Ebenfalls kann die Therapie mit hochdosiertem Vitamin C die natürliche Ausscheidung von Giften und Säuren begünstigen. 

Die Infusion selbst ist gut verträglich. Eine Behandlung dauert ca. 60 Minuten